Freitag, 27. Juni 2014

Küken Tag 4

Auch der Tag 4 beginnt mit den älteren Hennen, die die Neuankömmlinge nun nämlich richtig bemerkt haben und das Treiben ausgiebig in Augenschein nehmen.


Die Küken sind nun schon sehr lebhaft und hocken nicht mehr so viel unter der Glucke. Sie wachsen zum Zuschauen - und den Erstgeschlüpften wachsen auch schon die Flügelfedern. Man kann es hier beim braunen Küken erahnen:




Hier noch genauer- am Morgen gab es diese Minifedern noch nicht, das Foto habe ich am Abend gemacht.

Ansonsten geht das Leben übrigens weiter .... ohne Worte: 


Noch eine knappe Woche, dann haben wir nicht nur den Staub, sondern auch ein neues Bad! 
Was Schönes am Schluss: meine Buchshecke, auf die ich mittlerweile schon stolz bin. Obwohl ich höchst ungern Pflanzen abschneide, kriegt der Buchs regelmäßig seinen Junischnitt, weshalb er auch schön dicht ist.



Kommentare:

  1. Au weh, Baustelle... gut, dass ihr die Teiche habt, wenn das Bad ein Trümmerhaufen ist :-) Die Küken sind wirklich allerliebst! Und das Maxi-Foto von irgendwann dieser Tage - herrlich! Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Foto von Maxi gefällt mir auch sehr gut! Nach wie vor kommt er regelmäßig zur Kontrolle, aber nicht mehr ganz so oft wie am Anfang! :)

      Die Baustelle ... gruselig ... ich schaue, dass ich irgendwie über die Runden komme .,..

      Liebe Grüße, Andrea

      Löschen
  2. deine täglichen Kükenberichte sind toll!!!
    mir ist noch eingefallen, dass sie im Waldviertel? eigentlich "Wuserl" heißen, bei euch auch? das klingt so lieb,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, Friederike, wenn meine kleinen Fotoberichte gefallen!
      Ich bin ja sowas von begeistert von den Kleinen! Es macht noch mehr Spaß, diese Begeisterung zu teilen! :)

      "Wuserl" hab ich noch nicht gehört, ich kenne den oberösterreichischen Ausdruck "Singerl" - der passt auch so gut wie "Wuselr", denn die Küken "singen" echt die ganze Zeit.

      Liebe Grüße, Andrea

      Löschen