Sonntag, 29. Juni 2014

Küken Tag 6

Am 6.Tag nach dem Schlüpfen lassen wir die Henne mit den Küken aus dem kleinen Gehege heraus, das speziell der Henne ganz augenscheinlich schon zu eng geworden ist (sie hat immer wiedermit langem Hals oben hinaus geschaut).


Sie verbringen den Tag im Stall - und sind schon wieder ein gutes Stück gewachsen. Am Foto hier oben kann man nun auch schon bei dem einen schwarzen Küken die Flügelfedern erkennen.

Wir haben einen neuen Auslass gemacht, von dem aus die Henne mit den Küken von innen gesehen ebenderdig hinaus kann. Außen ist allerdings auch hier ein Gefälle zu überwinden, aber auch da haben wir Abhilfe geschafft.


Da werden sie also in Kürze herausspazieren! :)


Zum Schluss noch ein Foto von den großen Hennen. Da sie ja immer dasselbe Nest bevorzugen, ist dieses natürlich immer heiß begehrt. Hier versucht eine der Scheckies die Schwarze zum schnelleren Legen zu animieren.


Kommentare:

  1. Die Kleinen sind einfach zauberhaft - ich liebe Küken.
    Das Animieren fällt bei mir oftmals recht lautstark aus :-) :-)
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin auch ganz hin&weg von den herzigen kleinen "Singerln"!
    Ich hab mir deinen Blog angesehen: du bist ja schon eine versierte "Hühnermama"! Und nicht nur das. Ich habe deinen Blog in meine persönliche Besuchsliste aufgenommen. :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Bibeli sind allerliebst! Ist bestimmt ein ganz besonderes Gefühl, so ein zartes Knäuel in der Hand zu halten (wenn die Henne es denn erlaubt...;-))

    Schöne Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen