Freitag, 3. Januar 2014

Nochmal das Hühnerthema


Sicher erinnert ihr euch noch an das Thema der nicht-legenden Hühner. Ein Huhn hat sich ja als Hahn herausgestellt, da ist die Sache ja klar. Aber die anderen 3? - Nun habe ich am Grundstück ein Hühnerei gefunden, auf der Seite aufgehackt, wie das Tiere tun. Kann das sein, dass es Tiere gibt, die sich die Eier aus dem Gehege geholt und die Hühner in Ruhe gelassen haben?


Kommentare:

  1. Ich tippe auf Marder... na schau, da haben die henderln eh brav ein Ei gelegt :-) eine räuberische Gegend da bei euch... ah ja, da gabs doch auch den Grasl, nicht wahr?! Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
  2. marder wollte ich auch sagen. die können ja überall hin. aber die würden auch die hühner erlegen, wenn ihnen danach wäre.
    liebe grüße in den nachmittag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. An einen Marder habe wir auch schon gedacht, zumal wir ja Marder am Grundstück haben. Die platzieren ihre Losung ja immer bestens sichtbar auf Steinen u.ä. erhöhten Plätzen! ;) Allerdings würde es mich schon verblüffen, wenn die durch den elektrischen Zaun schlüpfen würden. Auf jeden Fall werden wir im kommenden Sommer noch besser darauf achten, dass der Zaun echt direkt am Boden anliegt!
    Und ja Bettina, den Grasl gab's ganz in unserer Nähe .... ;)

    Liebe Grüße in den Morgen, Andrea

    AntwortenLöschen