Dienstag, 5. April 2016

Am Weg zur Pilzzucht

Diese Primeln am Abhang zum Bach blühen seit Wochen ... ich habe sie hier auch schon ein paar Mal gezeigt. Wenn es jetzt wärmer wird, werden sie sich dann wohl wieder bis zum nächsten Frühling zurückziehen.

  
 Vorbei am Thompson-Wehr (hier wird das Wasser für die Teiche abgezweigt - es kann immer nur soviel Wasser aufgestaut und für die Teiche abgezweigt werden, so wie es die Öffnung in der kleinen Staumauer zulässt) ... und vorbei am umgesetzten Maulbeerbaum. Wie es aussieht, hat er die Attacke auf seine Wurzeln und das Umsetzen nicht überlebt. Erinnert ihr euch noch? Der große Baum ist letztes Jahr ja in den Teich gekippt ...



Und immer noch blühen die Frühlingsknotenblumen.



Morgen gibts dann Fotos von den aufgehängten Pilz-Zucht-Baumstämmen. :)

Kommentare:

  1. immer wieder schön die Bilder aus der Natur..
    na.. vielleicht treibt der Baum doch noch wieder aus..
    es ist ja noch früh im Jahr

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke die Daumen, daß er wieder austreibt!
    Frühlingsgrüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin neugierig! Da der Baum grundsätzlich immer sehr spät ausgetrieben hat, gibt es ja echt noch eine Chance. Ich halte euch auf dem Laufenden. :)

    Abendgruß, Andrea

    AntwortenLöschen