Samstag, 10. Januar 2015

Spuren im Schnee

Das könnten Fuchsspuren sein (die verlaufen wie auf einer Schnur aufgefädelt, man sagt auch "schnüren" dazu), vielleicht hat ein Fuchs nach den Hühnern gesucht ... der Weg hätte ja gestimmt.


Spuren ganz anderer Art:


Ja, hier ist der Schneepflug gefahren. Auf der Brücke dreht er immer um:


Kommentare:

  1. Immer wieder spannend, im Schnee zu lesen!
    Stürmische Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten auch enormen Wind und ich vermute, dass es in Leonhard mittlerweile eh keinen Schnee mehr gibt. Nächstes Wochenende weiß ich mehr! :)

    Liebe Grüße aus der Klimaerwärmung! Andrea

    AntwortenLöschen