Samstag, 3. September 2016

Fensterblicke

Aus der Stube geschaut ... ich liebe es, Wäsche im Freien aufhängen zu können.




Und hier aus der Küche geschaut: einmal nach rechts über den Bach zum Acker. Und einmal nach links: Eibischpflanze und Blutpflaume. Im Vordergrund ein Zitronenbäumchen, das meine Mutter aus einem Kern gezogen hat.


Kommentare:

  1. Ja, das mag ich auch sehr, Wäsche im Freien trocknen... der Duft ist einfach unvergleichlich!
    Noch sonnige Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grüße zurück ... entschuldigt, wenn ich zu antworten vergesse, ich bin zur Zeit wenig am Laptop.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Ausblicke..
    ja.. wie gut die Wäsche dann duftet wenn sie in der Luft hing..
    LG
    Rosi

    AntwortenLöschen