Mittwoch, 10. August 2016

Sommeressen

In der Zeit der Zuccinischwemme geht natürlich nichts ohne Zuccini. Auch wenn Gäste kommen ...
Geschmeckt hat's allen, sowohl die Zuccini (mit Petersilkartoffeln und/oder Reis) als auch die Marillenknödel. :)



Kommentare:

  1. hmmmm.. das sieht ja lecker aus ;)
    da würde ich auch einmal schlemmen kommen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, hat echt auch gut geschmeckt! ;)

    Abendgrüße zur Zeit aus Wien, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. An Marillenknödeln wollte ich mich immer schon mal versuchen, habe es bisher nicht geschafft, sie waren
    bestimmt ganz köstlich... Und die Zucchini sehen auch sehr schmackhaft aus!
    Spätsommergrüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte sie auch schon ewige Zeiten nicht mehr gemacht, aber eigentlich gehen sie echt leicht. Nächstes Jahr wird es sie sicher wieder geben. und bald mach ich mit demselben Teig Zwetschkenknödl. :)

    Hmmmm, Andrea

    AntwortenLöschen