Donnerstag, 3. März 2016

Was schon geschah (2)

Hier darf das Ackern und Aussäen der Ringelblumen nicht fehlen:

Und leider gab es auch weniger Erfreuliches zu tun. Der Bienenstock, in den uns eine Spitzmaus gekommen ist, hat diese Attacke nicht überlebt. Nun muss weggeräumt werden .... Schade, das war unser fleißigster Stock!



Kommentare:

  1. oh wie schade..
    die armen Bienen..
    schön habt ihr es.. ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Ohje! Was so ein kleiner Nager anrichten kann, gleich der ganze Bienenstock dahin... und ihr rundherum soooooo fleißig! Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist schade mit den Bienenstöcken, aber solche kleinen Rückschläge gehören halt dazu. :)
    Was den Fleiß angeht, so ist der zur Zeit eher bei S. angesiedelt ... ich bin ja schwer mit dem Geschäft beschäftigt und werde erst im Sommer wieder so richtig mit anpacken. :)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. die Arbeit daheim muss ja auch gemacht werden.. ich denke da hast du auch noch genug zu tun ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen