Samstag, 31. Januar 2015

Pflanzliches Sammelsurium mit Eierschale ;)

Reste vom letzten Jahr ... (ob das weißer Sanddorn ist?)

Wenn das grüne Laub weg ist, kann man gut sehen, wie sich Rankpflanzen in ihre "Wirte" hinein"fressen". Ich vermute, dass das hier Reste vom klebrigen Labkraut sind.


Hier die angekündigte Eierschale, bzw. ein Teil davon. Eigentlich ist es verwunderlich, dass ich das nicht öfter sehe, denn bei uns gibt es Unmengen von Vögeln!



Und das habe ich fotografiert, weil man gut sehen kann, wie sich die Brombeerranken an allem Vorhandenen entlang-ranken. Mein Eindruck ist, dass sie ab 1Grad plus aktiv werden. ;)


Freitag, 30. Januar 2015

Was wächst


Die neuen Schneerosen sind schon ein kleiens Stück heraußen.



Der Farn ist auch schon "startklar".


Donnerstag, 29. Januar 2015

Wenig Idyllisches

Weil gestern die Rede von den Schönheiten gewesen ist ... Heute mal das Gegenteil:

Ohne Worte:


Neben den Autospuren gibt es heuer auch die Spuren vom Baggereinsatz im aufgeweichten Boden.


Mittwoch, 28. Januar 2015

Spaziergang 2

So trist kann das Wetter gar nicht sein, dass diese Landschaft ihre Schönheit nicht entfalten würde ....





Dienstag, 27. Januar 2015

Kleiner Spaziergang 1


Bilder, noch bevor es am Sonntag ein wenig geschneit hat:

Wenn aus dem alten Rauchfang Rauch aufsteigt, wurde der Kachelofen gerade befeuert. :)



Das Biotop beim Auszugshaus hat wieder deutlich mehr Wasser.



Hier sieht man kaum Spuren vom Eisbruch. Das deshalb, weil der überwiegend an den Ostseiten wirksam gewesen ist und diese Baumreihen nordseitig stehen. (# Kleinklima)


Montag, 26. Januar 2015

Sachen aus Holz

Hier zu sehen ist ein sogenannter "Christbaumsprudler". Er wurde aus den Spitzen der Christbäume gemacht.



Und hier ein Stück Holz, das wie ein sitzender Habicht ausschaut, finde ich.


Sonntag, 25. Januar 2015

Spät, aber doch! :)

Da mein Computer "gesponnen" hat, gab's heute Früh keine Fotos - aber jetzt! :)


Das ist der heutige Blick aus der Küche:


Und hier von der Haustür zum Bienenzmmer hinunter:



Und dieses Foto ist für meinen Onkel F.. Wenn er ins Bienenzimmer hineinschaut, dann werden ihm die Fliesen bekannt vorkommen! :)  Aber eigentlich sieht man die Honigschleuder .... in ein paar Monaten geht es hier wortwörtlich wieder " rund"!


Samstag, 24. Januar 2015

Wie ein Zündholz ..

Diesen eindrucksvollen Baumbruch sehen wir immer, wenn wir aus Wien zum Moosauer-Hof fahren. Er ist noch eine Folge des Eisbruches vom Dezember.


Freitag, 23. Januar 2015

Neuer Weg

Hier noch einmal der neuen Weg, der ein kleines Stück in den Wald oberhalb der Teiche führt.


Hier hat man nun einen guten Blick nicht nur auf den unteren Teich, sondern auch auf das Absetzbecken. Das ist der kleine, runde Teich. Wie der Name schon sagt, soll sich im Absetzbecken der Schlamm absetzen, bevor das Wasser wieder in den Bach rinnt.


Mittwoch, 21. Januar 2015

Schnee/Frost-Grenze / Kleinklima

So deutlich wie beim ersten Schneefall, bzw. wie bei der Schneeschmelze kann man die kleinräumigen klimatischen Unterschiede sonst nicht sehen, zumindest wenn die 0-Grad-Grenze bei uns verläuft:



Dienstag, 20. Januar 2015

Montag, 19. Januar 2015

Steinreich

Und weiter in der kleinen Serie "Rund um den Moosauer-Hof"! ;)
Bekannt ist das Waldviertel für seine beeindruckenden Steinformationen. Ganz bei uns in der Nähe ist unter anderem die "steinerne Stiege" zu finden.


Sonntag, 18. Januar 2015

Nebel

Der Nebel ist in unserer Grgend ein treuer Begleiter im Herbst, manchmal sogar im Winter. Hier ein Foto, das am Weg nach Gars entstanden ist. Nur die Ruine schaut aus dem Nebel heraus.


Samstag, 17. Januar 2015

St.Leonhard

Heute gibt es mal den Ort zu sehen: St.Leonhard. Ungewöhnlich fürs Waldviertel ist, dass er oben am Hügel liegt - ein Hinweis auf die sehr junge Besiedlungsgeschichte. An sich wurden die Waldviertler Dörfer in den Tälern gebaut, wie man es zum Beipsiel auch von den Bildern von Karl Korab kennt. http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Korab


Freitag, 16. Januar 2015

Gegend - Frühling

Warm wie es ist, denke ich schon oft an den Frühling .... hier ein Foto unserer Gegend aus dieser Jahreszeit. Das Foto erklärt auch, warum man ohne Hilfe nicht zum Moosauer-Hof findet ... ;)


Donnerstag, 15. Januar 2015

Verschneit

Hier noch zwei Fotos mit Schnee ... wobei das jetzt sicher nicht mehr so ausschaut!




Dienstag, 13. Januar 2015

Holz vor der Hütte

Auch wenn wir heuer spürbar weniger Holz brauchen (wegen der Dämmung), müssen wir natürlich trotzdem heizen. Dieser Holzstoß ist aber ganz neu (vom Eisbruch vor ein  paar Wochen), das Holz muss noch gespalten werden und dann 2 Jahre im Freien und 1 Jahr im Holzraum trocknen.


Diesen Holzstoß beim Bach haben wir letzten und diesen Sommer aufgestellt. 


Montag, 12. Januar 2015

Simon & Jakober - Das 4.Jahr


Vor genau 4 Jahren haben wir alles ausgemessen, das Geschäftslokal ausgemalt, die Stellagen anfertigen lassen ... Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Bald feiern wir den 4.Geburtstag der Eröffnung.

Aber jetzt gibt es erst mal einen kleinen Inventurausverkauf:







Sonntag, 11. Januar 2015

Winterliches aus Eis

Die Eisplatten, die sich am Wasser bilden, finde ich immer besonders schön! Hier um die Weide am Bach:


Und dank des Wechsels von warmem und kaltem Wetter gab es auch schon die ersten Eiszapfen:




Samstag, 10. Januar 2015

Spuren im Schnee

Das könnten Fuchsspuren sein (die verlaufen wie auf einer Schnur aufgefädelt, man sagt auch "schnüren" dazu), vielleicht hat ein Fuchs nach den Hühnern gesucht ... der Weg hätte ja gestimmt.


Spuren ganz anderer Art:


Ja, hier ist der Schneepflug gefahren. Auf der Brücke dreht er immer um:


Freitag, 9. Januar 2015

Über die Jahre ..

Hier sieht man die Baumstümpfe, die ich gestern schon gepostet habe, genauer ... und dieses Bild hat mich auf die Idee eines Rückblickes gebracht.



2002 (noch vor "unserer Zeit"): Diese Gruppe von Baumstümpfen sieht man auf dem Foto von 2002 noch als Bäume (es ist die rechte Baumgruppe). Außerdem sieht man auch noch den Strommasten. Die Leitungen haben wir 2005 unter die Erde verlegen lassen.


2004: Das war unser erster Sommer am Moosauer-Hof  -  die Baumgruppe ist noch da, der große Baum (eine Esche?) wurde bereits von unseren Vorgängern gefällt. Ganz klein sieht man an der Seite des Baumstumpfes die heute so große Haselnuss.


2005: Und nun ist alles abgeholzt ... wobei wir so eine Totalanholzung heute nicht mehr machen würden.


Mai 2014:



Nov. 2014: Es wird wieder gefällt. ;)