Dienstag, 20. Oktober 2015

Pimpernuss

Aus sehr unscheinbaren Blüten wachsen die großen "Gebilde".



Sie klappern, wenn man sie schüttelt, weil sich in den einzelnen Kammern dieser "Hülle" kleine Kerne befinden. Die kann man nun auch noch aufklopfen (wenn man es denn schafft) und angeblich schmeckt das Innere geröstet ganz hervorragend. So weit bin ich aber noch nie gekommen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten