Sonntag, 31. Mai 2015

Ende Mai und noch immer nichts mit Terrassensitzen!

Das Wetter ist verhangen, regnersich, kühl ... selten haben wir die Terrasse so wenig wie im heurigen Frühling genützt.



In den Fugen wächst und gedeiht's, und ich habe nicht das Herz (und das Kreuz ;) ), Mohnblumen & co. auszureißen.


Da hebe ich den Blick doch lieber in Richtung Kastanie und neue Stiege ...!


Kommentare:

  1. Moin
    Hier ist es auch kalt . Den Mohn würde ich erst nach der Blüte rausreissen , der blüht doch so schön .

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!!
    Nun haben wir wider Erwarten heute doch ganz wunderbares Wetter ... ganz sicher werde ich es aber nicht dafür benützen, die Terrasse von ungeplantem Wuchs zu befreien! ;)
    Liebe Grüße!! Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ja, hier war das Wetter bisher auch eher durchwachsen, nur an Pfingstsonntag war es nach Wolken plötzlich sonnig und warm. Ansonsten ist es eher kühl gewesen. Ich habe abends den Ofen an. Ja, und alles wächst wie wild... Giersch und Bambus, ich kann mich dranhalten...Gerade eben zeigt sich ein wenig die Sonne... also nix wie raus!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Der Giersch feiert bei uns heuer auch fröhliche Urständ'! Ich nehme mir ja immer wieder vor, ihn jetzt echt mal zu kosten (angeblich schmeckt er ja und soll sogar gesund sein), und dann vergesse ich doch wieder. -. Ich war gestern dann auch noch draußen und habe endlich mal ein wenig gejätet .. nicht dass das in dem ganzen Grün auffallen würde ... ;)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen