Freitag, 17. April 2015

Es geht rund im Teich

Ich hatte hier ja unlängst ein Foto vom Laich, dem geht natürlich etwas voraus und das ist hier zu sehen: es ist wieder Paarungs-Hochsaison. Teich und Ufer sind intensivst belebt! :)




Kommentare:

  1. Bei mir tut sich dieses Jahr leider gar nix im Teich -- trotz der Umsiedelungsaktion der Libellenlarven im vergangenen Herbst. Also, die Frösche sind da und haben nachts "gerattert", aber kein Laich in Sicht ;-( Ich verstehe es nicht. Da muß ich mir evtl. von anderswo Laich holen und einsetzen.
    Schöne Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verblüfft mich sehr, denn bei uns ging das enorm schnell, dass sich das Wasser belebt hat. Wir haben ja, bevor wir die Teichen machen haben lassen, eine Art Probebohrung gemacht, das ergab einen Supermini-Teich, und da gab es gleich nach einer Woche jede Menge Getier, auch Libellen. - Vielleicht hast du den Laich nur übersehen? Frösche laichen nämlich nicht in diesen Klumpen, die laichen in "Schnüren"!
      LG, Andrea

      Löschen
  2. Ich habe gestern eine Geschichte gehört, dass Frösche sich an Karpfen klammern, weil sie sie mit Froschdamen verwechseln. Und dabei oft ihre Augen verletzen. Na der Frosch denkt wahrscheinlich, er hat DIE Superfrau entdeckt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist eine lustige Geschichte. ;)
      LG, Andrea

      Löschen