Samstag, 20. September 2014

Biotop & Entengrütze

Der viele Regen hat auch sein Gutes: das Biotop beim Auszugshaus hat wieder Wasser! Da über den Sommer ja jede Menge Grünzeug gewachsen ist, wo eigentlich Wasser hineingehört, ist das Ganze nun wohl zu nährstoffreich, was zur Besiedelung mit den Wasserlinsen geführt hat. - Mich erinnern die Wasserlinsen an das Kinderbuch von den Geggis von Mira Lobe, dort heißen sie "Entengrütze". Wie oft haben wir  dieses Buch vorgelesen ...! Lang ist's her! :)


Kommentare:

  1. Bei mir hat sich dieses Jahr auch zum ersten Mal Entengrütze im Gertenteich angesiedelt. Werdet ihr sie entfernen oder lassen? Ich weiß noch nicht, was ich mache, wahrscheinlich im Oktober rausfischen. Euch guten Fang beim Abfischen!
    Sonnige Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wir werden der Natur ihren Lauf lassen .... ;) Wir haben im unteren Teich schon mal diese Entengrütze gehabt, die ist auch von selbst verschwunden.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen