Samstag, 26. Juli 2014

Hühnermorgen

Am 23.Juni sind sie geschlüpft, also vor einem guten Monat ... und SO groß sind sie schon:


Hier im Vergleich die zweite "Charge" (wobei die ja auch schon wieder ganz schön groß sind!), mittlerweile tummeln sich ja Hühner in drei Größen vor dem Fenster, um ja genug abzubekommen!


Die Küken sind wohl grad in der Pubertät, zumindest ist das meine Assoziation, wenn ich sehe, wie sie - in der Erscheinung eine Mischung aus erwachsenem Gefieder und immer noch ein bisschen babyhaftem Kopf - einerseits wild durch die Gegend springen und andererseits immer noch dauernd piepsen, um ja in Kontakt mit der Glucke zu bleiben. Und der Platz neben ihr, aber auch immer noch unter ihrem Flügel ist nach wie vor beliebt, speziell am Abend.


Kommentare:

  1. Ein minteres Treiben mit drei Generationen! Die von der ersten Charge sehen fast schon wie Junghühner aus. Wie viele Hühner sind es denn jetzt insgesamt?
    Sonnige Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist zur Zeit echt lustig, die drei Generationen zu beobachten! Zur zeit haben wir neben Hahn Maxi noch 9 große Hennen und von den ersten Küken haben wir 8 und von den zweiten sinds 7. Eines ist gestorben. - Nachdem ich gestern wieder Küken außerhalb des Zaunes gesehen habe, sehe ich die Chancen sinken, alle restlichen Jungen groß zu bekommen. Wir haben zwar den unteren Teil des Zaunes mit einem zweiten, engmaschigerem Netz verstärkt, aber nun suchen sie sich oben einen Weg hinaus, und wir haben einfach so viel zu tun, dass wir es nicht schaffen, diesen Teil auch noch zu verstärken. Heute ist großes Honig-Abschleudern angesagt!

    Sonntagsgruß von Andrea

    AntwortenLöschen